Klavierunterricht für Groß und Klein

Musizieren

Das Üben ist doch überhaupt nicht langweilig! Es gibt viele feine Witze darüber.

Zum Beispiel:

 *****

Eine junge Sängerin singt im Konzert vor. Nach dem Vortrag verbeugt sie sich und möchte die Bühne verlassen. Das Publikum aber schreit: „Nochmal!“ Sie singt ihr Lied nochmal, das Publikum aber schreit wieder: „Nochmal!“ Sie singt wieder, aber es wird immer noch nach einer Wiederholung verlangt.

„Ich bin schon müde! Wie oft soll ich das denn noch singen?“ fragt sie. Aus dem Publikum tönt es: „Bis du das kannst!“

 

 *****

„Wessen Portrait soll ich über meinem Klavier aufhängen: Mozart oder Beethoven?“-

„Lieber den Beethoven. Er war taub.“

*****

„Mami, warum stehst du immer am Fenster, wenn ich Gesang übe?“ –

„Damit keiner denkt, dass ich dich schlage!“

 

Dieses Interview habe ich für Sandra Labsch, eine FB-Freundin von mir nach ihren Fragen erstellt.  Ich glaube, es muss unbedingt auch in meinem Blog erscheinen. Hiermit erkläre ich die Sommerferien für endgültig beendet.

Weiterlesen

Aktuelles